MMO2 und KPN sprechen über Fusion

Montag, 07. April 2003
Themenseiten zu diesem Artikel:

KPN Gerücht Fusion E-Plus Mmo2 Reuters Guy Demuynck


Die Gerüchte über eine angeblich geplante Fusion der Mobilfunkanbieter O2 und E-Plus verdichten sich. Nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Reuters haben die Muttergesellschaften der Unternehmen, die britische MMO2 und der niederländische Konzern KPN, in den vergangenen beiden Monaten Sondierungsgespräche über einen Zusammenschluss geführt. Bereits seit Monaten halten sich Gerüchte, dass KPN seine deutsche Tochter durch eine Übernahme und anschließende Zusammenlegung mit dem kleinsten deutschen Anbieter O2 stärken will. KPN-Chef Guy Demuynck hatte sich jedoch erst kürzlich gegen eine Fusion von E-Plus und O2 ausgesprochen. Ziel von KPN sei es, zunächst auf eigene Faust weiterzukommen. mas
Meist gelesen
stats