MGM feilt an Vertrag mit ARD/Degeto

Mittwoch, 26. Januar 2000
Themenseiten zu diesem Artikel:

Degeto MGM ARD Vertrag Lizenzierung Deutschland


MGM hat den im Jahre 1984 mit ARD/Degeto geschlossenen Vertrag über die Lizenzierung von 426 Filmen modifiziert. Nach der bisherigen Version lagen alle Rechte bis 2005 beziehungsweise 2007 und 2008 exklusiv bei Degeto. Der neue Vertrag ermöglicht es dem US-amerikanischen Studio, in Deutschland die Pay-TV-Rechte an den Filmen zu verkaufen. Degeto wird im Gegenzug für 344 Filme eine Auswertungs-Verlängerung um ein bis zwei Jahre erhalten.
Meist gelesen
stats