MFA und Econcon starten Web-Promotion für den neuen Heidi-Film

Montag, 28. Januar 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Econcon


Die Münchner Content-Agentur Econcon startet für den neuen Heidi-Film des Filmverleihers MFA eine breit angelegte Web-Promotion. Der Film, der am 21. Februar in die deutschen Kinos kommt, soll vor allem über Cross-Promotion und Content-Partnerschaften mit verschiedenen Partner-Sites beworben werden. Dabei will Econcon das Thema vor allem auf Kinder-, Jugend- und Elternseiten sowie auf zielgruppenaffinen Bereichen reichweitenstarker Portale unterbringen.

Parallel dazu soll die neue Website Heidi-film.de im Rahmen einer Offline-Kampagne bekannt gemacht werden. Hier kommen vor allem Trailer, Plakate und Anzeigen zum Einsatz. Darüber hinaus startet Anfang Februar eine Heidi-Community-Aktion mit E-Mail-Newslettern und Chats mit den Darstellern. Ziel der Aktion ist es, mehrere Millionen Nutzer mit dem Thema Heidi zu erreichen.
Meist gelesen
stats