MDR-life will 300.000 Hörer erreichen

Dienstag, 23. Februar 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Unterhaltungsprogramm MDR Jürgen Vogel Hörerzahl


"Wir wollen wieder ein massenattraktives Unterhaltungsprogramm werden. Bis dahin ist es ein weiter Weg", räumt der seit 1. Januar amtierende MDR-life-Programmchef Jürgen Vogel ein. Die Zielsetzung: In den nächsten ein bis drei Jahren soll die Hörerzahl um ein Drittel auf 300.000 Hörer steigen. Erste Schritte sind die neue Musikfarbe Current Based AC und eine modernere Programmverpackung. Zudem wird mit einer neuen Morgensendung ab kommende Woche eine neue Programmstruktur eingeführt. Das gesamte Tagesprogramm wird für informationsorientierte Inhalte geöffnet. Eine Werbekampagne soll inder zweiten Hälfte des Jahres starten.
Meist gelesen
stats