MDR-Intendant Udo Reiter bleibt im Amt

Dienstag, 25. Juni 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Udo Reiter MDR Rundfunk Sendeanstalt


Udo Reiter bleibt bis 2009 Intendant des Mitteldeutschen Rundfunks (MDR). Er wurde vom MDR-Rundfunkrat mit knapp 90 Prozent wiedergewählt. Reiter steht bereits seit 1991 an der Spitze der Sendeanstalt. Somit beginnt am 1. Juli bereits seine dritte Amtszeit.

Unter Reiters Regie wird sich der MDR nun zwar weiterhin an den erwachsenen TV-Sehern orientieren, dabei jedoch eine grundsätzlich Verjüngung der Programme anstreben. "Die MDR-Programme dürfen keine 60-plus-Prgramme werden. Wir müssen versuchen, durch Inhalte und Design zumindest den Anschluss an die Mitte zu halten", erläutert Reiter sein Ziel.
Meist gelesen
stats