M+A startet Messemagazin für Russland

Dienstag, 18. Februar 2003

Der M+A Verlag für Messen, Ausstellungen und Kongresse bringt Anfang März ein Fachmagazin für die russische Messewirtschaft heraus. "M+A Mir Expo", so der Titel, der übersetzt "Welt der Messen" bedeutet, erscheint vorerst viermal im Jahr in einer Auflage von 10.000 Exemplaren. Das Magazin wird in Russland vom Verlag Russkoje professionalnoje isdalestwo, einer Tochter des Deutschen Fachverlags / M+A Verlag, Frankfurt, produziert.

Das Magazin soll Messeveranstalter, Messezentren, Messebauer und sonstige Dienstleister aus der Messewirtschaft über den russischen und internationalen Messemarkt informieren. Chefredakteur von "M+A Mir Expo" ist Anton Belogorodov. ra
Meist gelesen
stats