Lycos will französische Internet-Community Multimania kaufen

Mittwoch, 01. November 2000

Lycos Europe ist weiter auf Expansionskurs: Nach der Übernahme des schwedischen Internet-Medienunternehmens Spray Network und Bekanntgabe des Ausbaus der Partnerschaft mit Bertelsmann will der Portalbetreiber nun Multimania für 222 Millionen Euro erwerben. Durch den Kauf der größten französischen Internet-Community wird Lycos in Frankreich über das umfassendste Portalangebot verfügen. Die vorgesehene Transaktion ist Teil der Lycos-Strategie, in jedem der europäischen Kernmärkte Deutschland, Frankreich, Großbritannien und Skandinavien zu den drei führenden Anbietern zu gehören. Derzeit ist Lycos Europe mit insgesamt sechs Millionen registrierten Mitgliedern die Nummer zwei unter den Webkatalogen. Zusammen mit Multimania will sich Lycos mit seinen Marken Tripod und Angelfire mit mehr als 2,5 Millionen registrierten Nutzern als Marktführer im Bereich Online-Communities positionieren. Der Kauf soll durch einen Aktientausch erfolgen: Wie das Internet-Unternehmen am Mittwoch mitteilte, werden sieben Lycos Europe Aktien für drei Multimania-Aktien getauscht. Vorstand und Aufsichtsrat von Multimania, dessen Aktien am französischen Neuen Markt notiert sind, hätten der Übernahme zugestimmt und den Aktionären empfohlen, das Kaufangebot anzunehmen. Lycos will im Fall einer erfolgreichen Übernahme eine Notierung an der Pariser Börse beantragen. In dem fusionierten Unternehmen werden Michel Meyer (CEO Multimania) und Olivier Heckmann (VP Content & Community MultiMania) führende Positionen übernehmen. Michel Meyer wird außerdem Mitglied der Gesamtgeschäftsleitung von Lycos Europe.
Meist gelesen
stats