Lycos verbucht 50prozentigen Ertragszuwachs aus Anzeigen

Mittwoch, 11. März 1998

Der Internet-Guide Lycos verbuchte im zweiten Quartal seines Geschäftsjahres einen Umsatz von 12,6 Millionen Dollar - im Vergleich zum Vorjahreszeitraum eine Steigerung von 152 Prozent. Die Netto-Einnahmen belaufen sich auf 301.000 Dollar. Die Erträge aus Anzeigen seien um fast 50 Prozent angewachsen, nachdem es gelungen sei, die Anzahl der Werbekunden in diesem Quartal auf 620 zu steigern. Ein wichtiger Schritt in Richtung Wachstum sei die bereits Anfang Februar angekündigte Übernahme des Netz-Forums Tripod mit rund einer Million Anwendern gewesen. "Zusammen mit Tripod stellen wir qualitativ hochwertige Inhalte, umfassende Mitgliederzahlen, optimale Such- und Navigationsfunktionen sowie zwei erstklassige Markennamen für unsere Anzeigenkunden und Electronic-Commerce-Partner zur Verfügung", so Robert J. Davis, President und CEO von Lycos. Die Übernahme mit einem Aktienwert von rund 58 Millionen Dollar mache Lycos zu einem Netzwerk mit den fünftgrößten Besucherzahlen.
Infolinks:
Lycos, Tripod
Meist gelesen
stats