Lycos macht Gewinn

Dienstag, 18. November 1997

Der Internet-Navigationsdienst Lycos hat die Gewinnzone erreicht. In dem am 31. Oktober abgelaufenen ersten Geschäftsquartal konnte weltweit ein Umsatz von 9,3 Millionen Dollar erzielt werden, was im Vergleich zum Vorjahr einem Zuwachs von 154 Prozent entspricht. Die Werbeeinnahmen konnten dabei um mehr als das Doppelte gesteigert werden. Gesamtgewinn: 107.000 Dollar. "Lycos ist einesder ersten Internet-Unternehmen, dem es gelungen ist, profitabel zu arbeiten", so Lycos-CEO Robert J. Davis. In Europa arbeitet Lycos mit Bertelsmann in einem 50/50-Joint-venture zusammen. .
Meist gelesen
stats