Lycos gibt die Netzeitung an Bertelsmann-Springer ab

Freitag, 26. Juli 2002

Das Internetportal Lycos Europe verkauft die Netzeitung an die Fachverlagsgruppe Bertelsmann-Springer. Damit will Lycos das Erreichen des Break-even beschleunigen: Die Onlinezeitung belastete mit einem Verlust von rund 800.000 Euro im 2. Quartal 2002 die Bilanz. Lycos-Aufsichtsratschef Jürgen Richter, der als Vorstandschef von Bertelsmann-Springer demnächst ausscheidet, wird den Vorsitz des Verlagsbeirats bei der Netzeitung übernehmen. Dem Deal, der rückwirkend zum 1. Juli gelten soll, muss noch das Bundeskartellamt zustimmen.

Die Netzeitung, die nach eigenen Angaben rund 570.000 Leser hat, gehört zur Internet-Gesellschaft Spray Network. Diese wurde im Jahr 2000 zu 100 Prozent von Lycos Europe übernommen.

Meist gelesen
stats