Lycos Europe künftig mit 4-Säulen-Struktur

Montag, 15. Dezember 2003

Die Bertelsmann-Tochter Lycos Europe stellt sich neu auf. Wie Lycos-Chef Christoph Mohn im "Handelsblatt" ankündigt, soll das Geschäftsmodell im kommenden Jahr noch stärker auf die vier Säulen Mail-Services, E-Commerce, Chat und Kommunikation ausgerichtet werden. Bereits vor Monaten hatte das Unternehmen angekündigt, im kommenden Jahr einen zweistelligen Millionenbetrag einsparen zu wollen. Das chronisch defizitäre Unternehmen hat über die Jahre bereits einen Verlust in Höhe von rund 1,5 Milliarden Euro angehäuft. Im 1. Halbjahr 2003 mußte Lycos einen Verlust vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) in Höhe von 20,5 Millionen Euro verkraften.

Der Umsatz ist im 1. Halbjahr gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 32 Prozent auf 42,4 Millionen Euro eingebrochen. mas
Meist gelesen
stats