Lycos Europe kann Verluste senken

Mittwoch, 15. Mai 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Lycos Europe Internetportal Flaute Umsatz Vorjahresquartal


Das Internetportal Lycos Europe leidet weiterhin unter der Flaute im Online-Werbemarkt. Daher hat man im 1. Quartal einen Umsatz von 32,1 Millionen Euro eingefahren, was einen Rückgang von 23 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal bedeutet. Der Werbeumsatz beträgt rund 19,2 Millionen Euro. Gleichzeitig ist es jedoch gelungen, durch Einsparung von Kosten das Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen auf minus 17,4 Millionen Euro zu verbessern. Im Vorjahresquartal lag es noch bei minus 45,4 Millionen Euro. Operativ will Lycos im 4. Quartal des Jahres schwarze Zahlen schreiben. Das Restrukturierungsprogramm umfasst unter anderem die Schließung von Auslandsgesellschaften sowie den Abbau von Arbeitsplätzen.
Meist gelesen
stats