Lycos Europe kann Verlust verringern

Freitag, 15. Februar 2002
Themenseiten zu diesem Artikel:

Lycos Europe Geschäftsjahr Umsatz


Das Internet-Portal Lycos Europe hat im verkürzten Geschäftsjahr 2001, das von Juli bis Dezember 2001 reicht, einen Umsatz von 68,8 Millionen Euro erzielt. Das bedeutet einen Zuwachs von 20 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Der Ebitda-Verlust wird voraussichtlich zwischen 48 und 40 Millionen Euro betragen, was einer Verringerung von rund 60 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum bedeuten würde. In einer ähnlichen Größenordnung wird nach Lycos-Angaben der Nettoverlust sinken, der in Höhe von 67 bis 70 Millionen Euro erwartet wird.

Drastische Einbußen müssen beim Werbeumsatz hingenommen werden: Das Geschäft gab um rund 29 Prozent nach und macht nur noch 30 Prozent am Gesamtumsatz aus. Wichtigste Einnahmequelle ist nunmehr der E-Commerce mit rund 35 Prozent Anteil und einem Plus von 30 Prozent. Stark steigende Raten weisen auch Services wie SMS oder die Vergabe von Domainnamen auf.

Meist gelesen
stats