Lycos Europe drosselt Verlust durch Einsparungen im Marketing

Montag, 14. Mai 2001

Lycos Europe hat im 3. Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2000/2001 einen Umsatz von 41,6 Millionen Euro erwirtschaftet. In den ersten neun Monaten erzielte das Unternehmen Erlöse von insgesamt 98,7 Millionen Euro und damit rund dreimal soviel wie im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Der Verlust konnte im Jahresvergleich deutlich von 87,5 auf nunmehr 45,4 Millionen Euro gesenkt werden. Der Aufwärtrend ist nach Unternehmensangaben vor allem auf Einsparungen in den Bereichen Verwaltung und Marketing zurückzuführen. Im März griffen laut Lycos Europe rund 16 Millionen Nutzer auf das Internetportal zu, das derzeit etwa 2,4 Milliarden Seitenabrufe pro Monat vorweisen kann.
Meist gelesen
stats