Lutz Schumacher wird Geschäftsführer des Kurierverlags

Freitag, 07. September 2007
-
-

Lutz Schumacher wird Geschäftsführer des Kurierverlags ("Nordkurier") in Neubrandenburg. Er folgt auf Manfred Christoffer, 64, der im Frühjahr 2008 in den Ruhestand geht. Der 39-Jährige kommt von der "Münsterschen Zeitung", wo er durch Gerd Hildebrandt, 55, ersetzt wird. Der Rechtsanwalt arbeitete zuletzt als Geschäftsführer der Aachener Verlagsgesellschaft und des Zeitungsverlags Aachen ("Aachener Zeitung", "Aachener Nachrichten"). Die "Münstersche Zeitung" gehört zum Medienhaus Lensing, in dem neben den "Ruhr Nachrichten" noch fünf weitere regionale Abonnement-Zeitungen erscheinen. Sie war im Januar bundesweit in die Schlagzeilen geraten, als der Verleger Lambert Lensing-Wolff die gesamte Lokalredaktion mit Berufung auf angebliche mangelnde Qualität ausgetauscht hatte. he

Meist gelesen
stats