Lutz Kuckuck verlässt RMS

Dienstag, 09. April 2002

Überraschung in Hamburg: Lutz Kuckuck, seit 1990 Geschäftsführer des Hörfunkvermarkters Radio Marketing Service (RMS), gibt seinen Posten zum Jahresende auf. Der 49-Jährige wechselt zur Verlagsgruppe Madsack, wo er als Geschäftsführer Verkauf wirken soll. Das gab Kuckuck am Dienstag mittag im RMS-Gesellschafterkreis bekannt. Der war eigentlich zusammengekommen, um sich von Kuckuck über die Berichtsergebnisse der Unternehmensberatung Roland Berger informieren zu lassen, die seit Januar die Strukturen der RMS untersucht hatte. Mit Kuckuck geht ein Urgestein der RMS, und für viele kommt sein Abgang überraschend. Intern war der RMS-Chef im schwierigen Werbejahr 2001 jedoch zunehmend in die Kritik geraten. Mit dem Wechsel zu Madsack kehrt der gebürtige Peiner zu den Wurzeln seines Berufslebens zurück. Beim Hannoveraner Medienunternehmen hatte Kuckuck nach seinem Jurastudium als Zeitungsvolontär begonnen.
Meist gelesen
stats