Lutz Glandt wird Bereichsvorstand der Deutschen Post

Mittwoch, 12. September 2007
Lutz Glandt
Lutz Glandt

Lutz Glandt, 51, wird zum 1. Oktober 2007 Mitglied des Bereichsvorstandes Brief Deutschland im Konzern Deutsche Post World Net in Bonn. Dort wird er für den Bereich Presse Services zuständig sein und rund zehn Prozent des Umsatzes im Unternehmensbereich Brief verantworten. Zu seinen künftigen Aufgaben gehören der Ausbau des Geschäfts der Deutschen Post mit Medienunternehmen und die Weiterentwicklung von unadressierten Sendungsformen. Glandt verfügt über 25 Jahre Berufserfahrung in verschiedenen Führungspositionen der Zeitungs- und Zeitschriftenbranche. Bereits seit zwei Jahren berät er den Konzernvorstand in Medienfragen. Zuvor war er langjähriges Mitglied der Geschäftsführung der WAZ-Mediengruppe in Essen. Glandt wird an Jürgen Gerdes, Vorstand Brief und Paket Deutschland, berichten. mh



Meist gelesen
stats