Lutz Glandt berät Deutsche Post

Dienstag, 04. Oktober 2005

Der ehemalige WAZ-Geschäftsführer Lutz Glandt hat einen neuen Job. Der 49-Jährige wird künftig in Marketingfragen für den Vorstand des Unternehmensbereichs Brief des Bonner Logistikkonzerns Deutsche Post World Net beratend tätig sein. Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist nach Angaben des Unternehmens die Weiterentwicklung des Geschäfts der Deutschen Post mit Medienunternehmen weltweit. Glandt war mehr als zwei Jahrzehnte lang in verschiedenen Führungspositionen der Zeitungs- und Zeitschriftenbranche tätig, zuletzt als Geschäftsführer der Essener WAZ-Gruppe.

Dort war der Manager Ende September mit dem Auslaufen seines Vertrags ausgeschieden. Wie es damals hieß, schied Glandt, einer von vier Geschäftsführern des Unternehmens, in bestem Einvernehmen mit den Gesellschaftern der WAZ aus, um sich neuen Aufgaben zu widmen. jh



Meist gelesen
stats