Lundquist-Ranking: Nokia hat den besten Wikipedia-Artikel

Dienstag, 15. Mai 2012
Der Wikipedia-Artikel zu Nokia schnitt am besten ab
Der Wikipedia-Artikel zu Nokia schnitt am besten ab

Das Mailänder Marktforschungsinstitut Lundquist hat in einer Studie die inhaltliche und redaktionelle Qualität von Artikeln der englischsprachigen Wikipedia über große Unternehmen untersucht. Danach bieten die Texte zu Nokia, Vodafone und BP die komplettesten und zuverlässigsten Informationen. Auch ein deutsches Unternehmen ist unter den Top Ten. Die Deutsche Bank schafft es auf Platz sieben des Index. Kriterien für die Bewertung waren unter anderem die Zahl der Einzelnachweise und Autoren oder die Häufigkeit der Aktualisierungen. Am besten schnitt ein Artikel dann ab, wenn er von einer lebhaften Autoren-Gruppe gepflegt wird, was die Idee der Wikipedia als gemeinschaftliche Enzyklopädie unterstreiche, so die Autoren.

Die besten zehn Unternehmensartikel auf Wikipedia (Quelle: Lundquist)

1.Nokia
2.Vodafone
3.BP
4.Tesco
5.Rio Tinto
6.Philiphs
6. Unilever
7. UBS
7. Deutsche Bank
10. GlaxoSmithKline
10. Royal Dutch Shell
(gleicher Rang bedeutet gleiche Punktzahl)

Die Studie machte jedoch auch Mängel aus: Auf der Mehrzahl der Seiten fehlen biografische Angaben zu den Führungskräften und Anteilseignern. Außerdem führe eine inaktive Autoren-Gemeinschaft dazu, dass manche Angaben - wie etwa im Falle VW - veraltet seien. ire
Meist gelesen
stats