Lufthansa geht gegen Weiterverkauf von Bonusmeilen im Web vor

Mittwoch, 21. August 2002

Die Lufthansa will die Veräußerung von Bonusmeilen im Internet unterbinden. "Wer Meilen versteigert, muss mit dem Ausschluss aus dem Programm rechnen", wird Miles&More-Chef Oliver Wagner in der "Wirtschaftswoche" zitiert. Vor allem beim Online-Auktionshaus Ebay hat der Verkauf von Bonusmeilen den Angaben zufolge stark zugenommen.

Begründet wird die Zunahme der Verkäufe vor allem mit Zeitmangel. So hätten viele Lusthansa-Kunden keine Zeit, die angehäuften Flugmeilen einzulösen. Zudem sind nach der jüngsten Bonusmeilenaffäre offenbar viele Unternehmen dazu übergegangen, ihren Managern die private Nutzung geschäftlich erworbener Flugmeieln zu verbieten.
Meist gelesen
stats