Lufthansa Passage Airline strukturiert um

Mittwoch, 16. Juni 1999

Ralf Teckentrup, 41, führt als Bereichsvorstand im Ressort Netzmanagement und Marketing künftig das gesamte Marketing der Lufthansa Passage Airline. Zu seinem bisherigen Verantwortungsbereich Marktforschung, Zielkundenmanagement und Kundenbindung ist damit ab 1. Juli zusätzlich auch die Marketingkommunikation angesiedelt. Stefan Pichler, 41, Bereichsvorstand Vertrieb der Lufthansa Passage Airline, wurde im Zuge der Umstrukturierung zusätzlich zum Generalbevollmächtigten Touristik ernannt. Pichler ist bereits Mitglied des Aufsichtsrats der C&N Touristic AG, in der die touristischen Aktivitäten des Lufthansa-Konzerns gebündelt sind. Nunmehr hat er das Mandat des Vorstandes des Lufthansa-Konzerns erhalten, diese Interessen zu vertreten und das Thema Touristik strategisch weiterzuentwickeln. In dieser Funktion berichtet er direkt an Jürgen Weber, Vorsitzender des Vorstandes der Deutschen Lufthansa AG. Neues Mitglied im Bereichsvorstand wird Thomas Sattelberger, 50, bisher Leiter Konzern-Führungskräfte und Personalentwicklung der Lufthansa. Er ist künftig für das Bereichsvorstandsressort Produkt und Service verantwortlich. Zum Vorsitzenden des von fünf auf sechs Mitglieder erweiterten Bereichsvorstands wurde Dr. Karl-Friedrich Rausch, 47, ernannt. Er ist derzeit Sprecher des Bereichsvorstandes und war bisher zuständig für das Ressort Produkt und Service. Darüber hinaus gehören dem Bereichsvorstand unverändert an: Dr. Wolfgang Sacher, 49, für das Ressort Personal und Carl Sigel, 51, für das Ressort Operations.
Meist gelesen
stats