Lucas Brinkmann übernimmt Führung der Aegis-Tochter iProspect

Mittwoch, 22. Juni 2011
Lucas Brinkmann tritt im Juli als Head of iProspect bei der Aegis-Tochter an
Lucas Brinkmann tritt im Juli als Head of iProspect bei der Aegis-Tochter an

Anfang Juli wird Lucas Brinkmann als Head of iProspect die Geschäftsführung der Spezialagentur für Performance-Marketing übernehmen. Damit wird der 43-Jährige für die beiden Standorte in Wiesbaden und Hamburg verantwortlich sein, wo die zur Aegis Media-Gruppe gehörende Agentur vertreten ist. Brinkmann arbeitet seit 1997 in unterschiedlichen Funktionen für Aegis Media, deren deutscher Hauptsitz in Wiesbaden ist. Dort stieg er zunächst in die Forschungsabteilung ein und übernahm ab dem Jahr 2000 verschiedene Aufgaben in den Bereichen Produkt- und Serviceentwicklungen, im Business Development und in der Koordination des Neugeschäfts in Zentraleuropa. Seit 2007 ist Brinkmann Mitglied des deutschen Management-Boards und war bis dato Geschäftsführer für Business Change Management.

Sein Boss Andreas Bölte, CEO von Aegis Media ind Deutschland und Zentraleuropa, bezeichnet das Performance-Marketing als wichtiges Geschäftsfeld der Werbekunden "mit hohem Wachstumspotenzial im zunehmend konvergenten Kommunikationsumfeld". Seinen Angaben zufolge sollen dieser Geschäftsbereich strukturell weiter ausgebaut und die Service-Angebote von iProspect kontinuierlich erweitert werden. Zu den Kernkompetenzen der Digitalagentur gehören das globale Search-Marketing, wozu in erster Linie die Optimierung und das Marketing von Suchmaschinen im Internet gehören. Im Zuge einer internen Umstrukturierung bei der gesamten Aegis Media-Gruppe in diesem Frühjahr wurde auch iProspect neu konfiguriert und positioniert. ejej
Meist gelesen
stats