Luca De Meo wird Markenchef für Fiat, Antonio Baravalle für Lancia

Mittwoch, 03. November 2004

Fiat-Vorstandschef Herbert Demel fährt mit seinem Personalumbau in der Turiner Zentrale fort: Nachdem er in der vergangenen Woche den bisherigen BMW- und Rolls-Royce-Manager Karl-Heinz Kalbfell zum Markenchef der sportlich ausgerichteten Fiat-Marke Alfa-Romeo ernannt hat, folgen nun die Pendants für die beiden weiteren Marken: Luca De Meo wird Leiter Brand & Commercial bei Fiat, Antonio Baravalle wird Markenchef von Lancia. De Meo, 37, kam nach Stationen bei Renault und Toyota 2002 zu Fiat; zuletzt war er Brand Manager Lancia. Baravalle, 39, kam 1999 zu Fiat. Seit 2002 war er bei Alfa-Romeo für die Koordination des Vertriebs unterschiedlicher europäischer Märkte verantwortlich. Im September 2003 wurde Baravalle zum Marketingmanager Alfa-Romeo ernannt. rp
Meist gelesen
stats