Lowe holt Tony Wright an die Spitze des Netzwerks

Donnerstag, 05. August 2004

Der Brite Tony Wright, Chief Strategy & Planning Officer bei der WPP-Tochter Ogilvy & Mather in New York, soll US-Presseberichten zufolge eine Top-Position innerhalb des Agenturnetzwerks Lowe übernehmen. Um welchen Posten es sich dabei genau handeln wird, ist noch unklar. Es ist aber anzunehmen, dass es eine weltweite Führungsrolle an der Seite von Chief Executive Officer Jerry Judge sein wird. Der Lowe-Chef steht aufgrund von Etatverlusten in Millionenhöhe zurzeit unter heftigem Druck der Muttergesellschaft Interpublic. bu
Meist gelesen
stats