Lowe & Partners Europe hat neues Management-Team in Frankfurt ernannt

Montag, 09. März 1998

Die Agentur in Frankfurt, die kürzlich den Opel-Etat an ihre neue Hamburger Schwester Lowe, Hoffmann, Schnakenberg abtreten mußte, hat eine neue Führung. Als Sprecher der Geschäftsführung wird Wolfgang Blum, 49, künftig für die Leitung der Frankfurter Agentur verantwortlich sein. Ihm zur Seitestehen die Kreations-Geschäftsführer Robert Brünig, 40, und Christian Daul, 33. Ebenfalls zum Geschäftsführer wurde Jürgen Bremer, 47, ernannt, der bereits als Prokurist die Finanzen betreute. Blumkam 1992 von TBWA zu Lowe & Partners . Wie Jerry Judge, Chief Executive von Lowe & Partners Europe, erklärte, mache die Übergabe des Opel-Etats Umstrukturierungen und Veränderungen unvermeidlich,besonders in der Frankfurter Agentur. Er glaube, daß das neue Management-Team auf den Stärken der Agentur weiter aufbauen wird. Ziel ist es, mit Frankfurt, Düsseldorf und Hamburg über drei starke Standorte in Deutschland zu verfügen. Alle drei werden von New-Business-Geschäftsführer Peter Krüger-Herbert unterstützt. Günter Bestgen, Managing Director in Frankfurt, wird demnächst eine neue Aufgabe bei Lowe & Partners Europe übernehmen. Magnus Sambo, der zusammen mit Robert Brünig bisher dieKreation führte, wird Lowe & Partners auf eigenen Wunsch verlassen.
Meist gelesen
stats