Louise Sams ist neue Chefin von Turner Broadcasting System International

Donnerstag, 16. Oktober 2003

Louise Sams ist die neue Präsidentin von Turner Broadcasting System International. Die langjährige TBS Managerin und Beraterin übernimmt die Geschäfte von TBS Inc. mit sofortiger Wirkung. Dazu gehören die Sender Cartoon Network, Turner Classic Movies (TCM) und Boomerang, sowie weitere 50 lokale und regionale Dienste, einschließlich der Distribution und kommerziellen Strategien für die internationalen Angebote von CNN.

Sams bezieht ihr Büro in der Konzernzentrale von TBS in Atlanta (USA) und untersteht direkt Chairman und CEO Philip Kent. Sams folgt auf Andy Bird, der sich entschlossen hat, außerhalb von TBS neue Geschäftsinteressen zu verfolgen. Als Beraterin war Sams bisher für die Rechtsabteilung von TBS tätig. Das umfasste auch Beratungen bei Akquisitionen, Joint Ventures und Urheberrechtsfragen, sowie die Produktion und den Einkauf von Programmen. Bevor sie 1993 zu TBS kam, arbeitete sie bei der New Yorker Kanzlei White & Chase im Bereich Fusionen und Übernahmen. nr
Meist gelesen
stats