Lizenzantrag für deutsches Playboy-TV gestellt

Mittwoch, 26. August 1998

Playboy-Enterprises, der US-Verlag des "Playboys" und Playboy Entertainment haben unter der Firmenbezeichnung Playboy TV GmbH in Berlin einen Lizenzantrag bei der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB) gestellt. Es ist geplant, zwei digitale Pay-TV-Kanäle auszustrahlen, die, die Zustimmung derMedienbehörden vorausgesetzt, noch in diesem Jahr starten könnten. Der Heinrich-Bauer-Verlag in München, bei dem der deutsche Printtitel "Playboy" erscheint, beteiligt sich nicht an diesem Engagement.
Meist gelesen
stats