Living at Home steigert Verkaufsauflage

Dienstag, 27. Februar 2001

Die Mitte Oktober gestartete Zeitschrift "Living at Home" hat nach Angaben von Gruner + Jahr 222.000 Exemplare der Februar-Ausgabe verkauft. 214.000 Hefte wurden im Einzelverkauf an die Leser gebracht, 8.000 Exemplare wurden abonniert. Das Januar-Heft hatte sich 209.000-mal verkauft.

Die erste Ausgabe von "Living at Home" ging 178.000-mal über die Ladentheke. "Wir freuen uns, dass sich die Verkaufszahlen so überdurchschnittlich gut entwickeln und wir jeden Monat mehr Leserinnen und Leser gewinnen", sagt Angelika Jahr, G+J-Vorstandsmitglied und Verlagsgeschäftsführerin. In der Februar-Ausgabe konnten 41,9 Anzeigenseiten verkauft werden. Im März-Heft sind 66,2 Anzeigenseiten enthalten.
Meist gelesen
stats