Lisa Ortgies übernimmt Emma-Chefredaktion

Freitag, 07. Dezember 2007

Lisa Ortgies übernimmt im Frühjahr nächsten Jahres die Chefredaktion der Zeitschrift "Emma". Die 41-Jährige, die seit 2005 als Kolumnistin für "Emma" schreibt, löst Gründungsredakteurin Alice Schwarzer, 65, ab, die jedoch als Verlegerin und Herausgeberin auch weiterhin redaktionell für das Magazin tätig sein wird. Ortgies absolvierte ihre journalistische Ausbildung an der Henri-Nannen-Schule in Hamburg und sammelte Berufserfahrung in Print und Fernsehen. Derzeit moderiert sie die Magazinsendung Frau TV beim WDR. jf



Meist gelesen
stats