LinkedIn: Kampagne erklärt Nutzer zur Marke

Dienstag, 16. November 2010
In einem Test kann jeder seinen Markenstatus herausfinden
In einem Test kann jeder seinen Markenstatus herausfinden

LinkedIn, das größte globale Business-Netzwerk mit mehr als 80 Millionen Mitgliedern weltweit, lanciert eine PR- und Marketingkampagne unter dem Motto „BrandYou“ in England, Frankreich, Deutschland, Italien, Holland und Spanien. Kern der Kampagne ist ein „BrandYou Gremium“ mit führenden europäischen Marketingexperten, die in Online-Videos Tipps zum Aufbau und der Pflege der eigenen Marke geben. Auf der Website www.brandyousurvey.com gibt es zudem einen Online-Test für die persönliche Marke. Auf Basis der Antworten wird der Teilnehmer einer von vier Brandkategorien zugeordnet, die sich an führenden globalen Brands wie Visa, HP, Levis bis hin zu American Apparel, Muji oder Diesel orientieren.

Kevin Eyres, Managing Director von LinkedIn Europa zufolge, ist das Konzept eines persönlichen, professionellen Brands entscheidender denn je: „Bei BrandYou geht es um den Aufbau, die Entwicklung und die Pflege der eigenen Referenzen, Profile und beruflichen Expertise. Im europäischen Raum war das Management des eigenen Profils nie wichtiger als heute.“

Die PR-Komponente der BrandYou-Kampagne wird von Edelman umgesetzt. Das Webdesign wird durch Thin Martian, eine in London angesiedelte Kreativagentur für digitale Medien, gestaltet. ork
Meist gelesen
stats