Linda Wolf ist neuer CEO bei Leo Burnett Worldwide

Montag, 02. Oktober 2000

Linda Wolf tritt das Erbe von Roger Haupt als CEO von Leo Burnett Worldwide an. Gleichzeitig wird sie die Stelle von Richard B. Fizdale im Aufsichtrat übernehmen. Die 52-Jährige war zuvor als CEO für Burnett in Chicago tätig. Seit Jahresanfang hat die Chicagoer Agentur 13 Neukunden mit einem Billingvolumen von 600 Millionen Dollar hinzugewonnen. Zum President von Burnett Worldwide wurde der 41-jährige Robert C. Bernnan ernannt, der zurzeit COO bei Starcom Mediavest Group ist. Der 42-jährige Stephen J. Gatfield, der als Group President bei Burnett für den Bereich Asien / Pazifik die Verantwortung trägt, übernimmt den Posten des COO bei Burnett Worldwide. Das Trio steht vor einer großen Aufgabe: Sie sollen die eher klassische Werbeagentur in ein „Global-Marketing-Communication-Netzwerk“ umbauen. Haupt, der die Stelle des CEO bei Burnett Worldwide erst zu Jahresbeginn übernahm, will sich nun auf seine Aufgabe als CEO der Bcom3-Gruppe konzentrieren. Zu Bcom3 gehören neben Burnett Worldwide auch D'Arcy Masius Benton & Bowles Worldwide und Dentsu.
Meist gelesen
stats