Liga verlängert mit DSF

Montag, 26. April 2004

Das Deutsche Sport Fernsehen (DSF) in Unterföhring hat mit seinen Gesellschaftern EM.TV, Karstadt-Quelle New Media sowie Dr. Cleven die Free TV-Erstverwertung an zwei Spielen der Fußball-Bundesliga auch für die nächsten beiden Spielzeiten erworben. Darüber hinaus hält das DSF die Exklusivrechte der Zweiten Bundesliga im Free TV bis einschließlich der Saison 2005/2006. DSF-Geschäftsführer Rainer Hüther: "Wir haben uns ein Kernrecht für den konsequenten Ausbau des Senders gesichert. Die Investitionen für das Lizenzpaket entsprechen unseren Planungen."

Das DSF hält seit dieser Saison die Exklusivrechte an zwei Bundesligaspielen für das Free TV. Zudem besitzt der Sender ein umfangreiches Lizenzpaket aller Samstagsspiele für die Nachverwertung in den Sonntagsmagazinen (Bundesliga pur, Doppelpass - die Krombacher Runde, Bundesliga Mittendrin) sowie für die Wochenberichterstattung wie zum Beispiel Bundesliga Aktuell. "Diese Laufzeit ermöglicht uns eine neue Planungsqualität in der Vermarktung und der inhaltlichen Aufbereitung", kommentiert Hüther weiter. Eine abschließende Entscheidung über das Spielplanmodell für die Saison 2004/05 soll in der nächsten Woche erfolgen. oz
Meist gelesen
stats