Liebeshochzeit: Neu.de und Match.com tun sich zusammen

Dienstag, 09. Februar 2010
Neu.de heiratet Match.com
Neu.de heiratet Match.com
Themenseiten zu diesem Artikel:

Liebeshochzeit Zusammenlegung Joachim Rabe


Hochzeit der Dating-Portale: Neu.de und das Dating-Portal Match.com legen ihre Mitglieder-Datenbanken zusammen. Match.com bleibt auch nach der Zusammenlegung als Marke bestehen. Neu.de gehört seit 2008 zur französischen Meetic-Gruppe, mit 42 Millionen Mitgliedern eigenen Angaben zufolge europäischer Marktführer für Dating Services. 2009 hatte die französische Meetic-Gruppe auch das Europa-Geschäft von Match.com übernommen.

Für die Match.com-Mitglieder sollen sich sich die Kontaktmöglichkeiten durch die Zusammenlegung erheblich erhöhen. Zudem werden Funktionen von Neu.de auch bei Match.com integriert. 

"Die Zusammenlegung der Mitglieder-Datenbanken bringt für alle Seiten Vorteile", ist sich Joachim Rabe, Geschäftsführer von Neu.de sicher: "Die Mitglieder von Match.com und Neu.de haben noch mehr Kontaktmöglichkeiten. Match.com gewinnt zudem Funktionen dazu und profitiert von unserer Produktentwicklung. Die Bedeutung von Neu.de im deutschen Markt steigt damit weiter." dh
Meist gelesen
stats