Libri.de startet neuen Online-Shop für UNICEF

Montag, 21. Juni 2004
Themenseiten zu diesem Artikel:

Libri UNICEF Frankfurter Rundschau Handelsblatt


Der Internet-Buchshop Libri.de startet am heutigen Montag mit der Website Lesen-hilft.de eine neue Filiale. Das Besondere: 5 Prozent des Umsatzes, der über den Online-Shop erzielt wird, fließen an UNICEF. Die Mittel sollen Bildungsprojekten für Kinder in aller Welt zugute kommen. Das Projekt wird in der Startphase von "TV Spielfilm", der "Frankfurter Rundschau" und Handelsblatt.com unterstützt. Der "Lesen-hilft-Buchshop für UNICEF" wird von Libri.de betrieben. In dem Shop sind über 1.000 Buchhändler als Partner gelistet. Der Titelkatalog der Online-Filiale für UNICEF umfasst über 1,4 Millionen Titel. Die gesamte Abwicklung dem Kunden gegenüber übernimmt Libri.de. mas
Meist gelesen
stats