LfR läßt 17 digitale Programme zu

Dienstag, 28. September 1999

Die Rundfunkkommission der Landesanstalt für Rundfunk Nordrhein-Westfalen (LfR) hat mehreren Fernsehveranstaltern die Zulassung zur bundesweiten Verbreitung von digitalen Programmen erteilt: Unter anderem will DCTP ein Vollprogramm mit täglichen aktuellen Nachrichten, Reportagen, Dokumentationen, Spielfilmen, Kulturmagazinen, Wissenschafts- und Wirtschaftssendungen ausstrahlen. GSN Channel plant mit Game Show Networks (GSN) ein Spartenprogramm aus eigen- und auftragsproduzierten Gameshows. Die französische Groupe AB will unter dem Label AB Sat sieben 24-stündige Spartenprogramme veranstalten, darunter ein Tierkanal, ein Geschichts- und ein Reisekanal.
Meist gelesen
stats