LfM gibt grünes Licht: WAZ darf bei NRW-TV einsteigen

Montag, 23. Juni 2008
Themenseiten zu diesem Artikel:

WAZ WAZ Mediengruppe LfM Düsseldorf Ralf G. Neumann


Die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) hält die geplante Beteiligung der Essener WAZ Mediengruppe an dem landesweiten Sender NRW-TV medienrechtlich für unbedenklich. Dies hat das Gremium in einer Sitzung in Düsseldorf beschlossen. NRW-TV hatte eine Änderung der Beteiligungsverhältnisse bei der LfM angemeldet. Danach soll die WAZ 24,9 Prozent an dem Sender übernehmen. Die übrigen Anteile halten die Nema Holding (16,98 Prozent), die Kuhlo Holding (37,55 Prozent) und Ralf G. Neumann (20,57 Prozent). Von dem Deal könnte die Website Der Westen profitieren, die ihre Bewegtbildinhalte ausbauen will. bn

Meist gelesen
stats