LfK verlängert Lizenz für türkisches Radioprogramm Metropol FM

Freitag, 28. Juni 2013
Metropol FM darf weitersenden
Metropol FM darf weitersenden

Der türkischsprachige Sender Metropol FM darf sein Programm für weitere acht Jahre in Stuttgart ausstrahlen. Die Landesanstalt für Kommunikation (LfK) in Stuttgart hat die Lizenz verlängert. Die LfK hatte im Januar einen UKW-Programmplatz für einen Radiosender ausgeschrieben, der sich schwerpunktmäßig an Menschen mit Migrationshintergrund richtet. Metropol FM war der einzige Bewerber. Der Sender gehört zu Moira Rundfunk, die wiederum eine 100-prozentige Tochter der Medien Union Ludwigshafen ist. Die Medien Union hält außerdem Beteiligungen an den Radiosendern RPR, Radio Regenbogen, Sunshine Live und Big FM. Metropol wird seit 2004 in Stuttgart ausgestrahlt und sendet außerdem in Berlin, im Rhein-Neckar-Gebiet und seit 2006 auch in Mainz.

Das 24-stüngige Vollprogramm will das Lebensumfeld und die Lebenserfahrungen der Deutschtürken abbilden und deren Informationsbedarf abdecken. Die Moderatoren sind in Deutschland aufgewachsen, beherrschen beide Sprachen und kennen sich in beiden Kulturen gut aus. pap
Meist gelesen
stats