Levi Strauss geht mit AOL in die Kneipe

Dienstag, 27. August 2002

Das Commercial zur Markteinführung der "Levi´s Worn Jeans" zeigt der Bekleidungshersteller Levi Strauss Germany bereits eine Woche vor dem offiziellen Start der TV-Kampagne auf den Internetterminals von AOL Deutschland. Diese zurzeit rund 150 Internet-Stationen sind deutschlandweit in über 30 Städten in Cafés und Bistros aufgestellt und ermöglichen Besuchern den kostenlosen Zugang zum AOL-Online-Dienst und zum Entertainment-Programm AOL Highspeed.

Nach Angaben von Cathrin Robertson, Marketing Manager von Levi´s Strauss, verspricht sich das Unternehmen von der Aktion vor allem ein genaues Targeting. So könne man die junge Zielgruppe über die AOL-Stations direkt und effektiv ansprechen, erklärt Robertson. Der Levi´s Werbespot mit dem Claim "Reib dich dran" wird ab Ende August 2002 für neun Wochen auf MTV geschaltet.
Meist gelesen
stats