Letizia Moratti verläßt News Corporation

Mittwoch, 29. September 1999
Themenseiten zu diesem Artikel:

Letizia Moratti News Europa


Letizia Moratti, Chairman und Chief Executive Officer (CEO) der News Corporation Europe und Vorstandsmitglied der News Corporation, verläßt die Murdoch-Gruppe. Die ehemalige RAI-Chefin legt alle Positionen nieder, die sie innerhalb der Gruppe bekleidet hat. Moratti hatte vor knapp einem Jahr bei der News Corporation die Aufgabe übernommen, die Investitionen des Unternehmens zu betreuen und zu entwickeln. Moratti begründet ihren Abgang mit Differenzen bezüglich der künftigen Rolle der New Corporation Europe innerhalb der Murdoch-Gruppe. Mit ihrer Arbeit des vergangenen Jahres habe die News Corporation "Glaubwürdigkeit für das europäische Geschäft der Gruppe erworben", sagt Moratti. "Nach diesem ersten Schritt", fügt sie hinzu, "war es notwendig, der News Corporation eine zentrale Rolle innerhalb der europäischen Strategien der Gruppe zuzuweisen, um die bisher erzielten Ergebnisse zu konsolidieren und sich auf künftige Herausforderungen vorzubereiten", argumentiert Moratti. Allerdings werde dieser Glaube von der Gruppe nicht geteilt, gibt sie an.
Meist gelesen
stats