Lesezirkel mit stabilem Vertriebsumsatz / Werbeerlöse brechen erneut ein

Donnerstag, 19. Mai 2011
Die Reichweite der Lesezirkel-Hefte ist stabil
Die Reichweite der Lesezirkel-Hefte ist stabil

Planbare Umsätze mit Zeitschriften-Leasing: Die rund 140 selbständigen Lesezirkel-Anbieter in Deutschland haben im vergangenen Jahr mit der Vermietung von Magazinmappen Erlöse von insgesamt 146,9 Millionen Euro erzielt (2009: 147,1). Dies gab der Verband Deutscher Leserzirkel heute in Hamburg bekannt. Trotz langfristig ungünstiger Rahmenbedingungen für Zeitschriften zeichne sich das Vertriebsgeschäft der Lesezirkel (LZ) wie in den Vorjahren durch „Stabilität und Kontinuität" aus, sagt der Verbandvorsitzende Günther Hildebrand.
Verbandchef Günther Hildebrand
Verbandchef Günther Hildebrand
Damit stützt der LZ die Auflagen und Reichweiten der mehr als 300 Zeitschriftentitel in seinem Angebot, ohne Remissionsrisiko für die Verlage. Laut MA 2011/I erreichen die LZ-Hefte wöchentlich durchschnittlich 11,6 Millionen Leser. Trotz der stabilen Reichweite musste die Sparte 2010 ein Umsatzminus aus überregionaler Werbung um rund 15 Prozent hinnehmen; bereits 2009 waren die Werbeerlöse um rund 20 Prozent eingebrochen. Der Verband erklärt dies mit der „generell angespannten wirtschaftlichen Situation". 2010 betrug der Umsatz aus (regionaler und überregionaler) Werbevermarktung knapp 22 Millionen Euro.

Die LZ-Anbieter erhalten günstige Einkaufskonditionen, als einzige Pressevertriebssparte ohne feste Handelsspanne und Preisbindung. Ihr Geschäftsmodell basiert auf der Mehrfachvermietung von Zeitschriftenpaketen. Nach Ablauf einer Woche werden die Magazinmappen mit meist zwischen fünf und acht vom Kunden ausgewählten Titeln abgeholt und an andere Kunden günstiger weitervermietet. 55 Prozent der LZ-Abonnenten sind Privathaushalte, der Rest Ärzte für ihre Wartezimmer, Friseursalons und Gastronomen. Die Umschlagseiten der Mappen sowie Beilagen werden vermarktet - die überregionale Werbung durch Spezialmittler, die regionale durch die ortsansässigen LZ-Unternehmen selbst. rp
Meist gelesen
stats