Leservoting: Red Bull Stratos ist das TV-Highlight des Jahres

von David Hein
Freitag, 21. Dezember 2012
Red Bull Stratos war für die Leser von HORIZONT.NET das TV-Highlight des Jahres
Red Bull Stratos war für die Leser von HORIZONT.NET das TV-Highlight des Jahres


Überraschendes Ergebnis beim HORIZONT-Leservoting "Die TV-Highlights des Jahres 2012". Nicht etwa ein klassisches Fernseh-Ereignis wie die Olympischen Sommerspiele oder die Fußball-Europameisterschaft wurde zum TV-Event des Jahres gewählt, sondern das Projekt Red Bull Stratos. Der vom Getränkeriesen Red Bull finanzierte Rekordsprung von Felix Baumgartner setzte in diesem Jahr neue Mäßstäbe bei der Inszenierung von Medienevents. Klassische TV-Formate wie "Wetten, dass ...?", die RTL-Dschungelshow "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" oder "Die Wanderhure" landeten dagegen nur auf den hinteren Plätzen.

Fast jeder dritte Teilnehmer des Votings (28,6 Prozent) stimmte für Red Bull Stratos als TV-Highlight des Jahres 2012. Der Rekordsprung von Felix Baumgartner versammelte im Oktober allein in Deutschland rund 7 Millionen Zuschauer vor den Bildschirmen und bescherte den übertragenden Sendern N-TV und Servus TV Rekordmarktanteile. Die enorme öffentliche Aufmerksamkeit des Events dürfte die geschätzten Kosten des Projekts in Höhe von rund 50 Millionen Euro allerdings mehr als rechtfertigen. Die beiden sportlichen Top-Ereignisse des Jahres, die Olympischen Sommerspiele in London und die Fußball-Europameisterschaft, landeten auf den Plätzen 2 und 3. Etwa jeder Vierte (25,7 Prozent) Teilnehmer stimmte für die Olympischen Sommerspiele als TV-Highlight des Jahres, das EM-Halbfinale von Deutschland gegen Italien war für 19,6 Prozent der TV-Höhepunkt 2012. Zusammen vereinen die drei Top-Events fast drei Viertel aller Stimmen auf sich (73,9 Prozent).

Erstaunlich schwach schnitten vermeintliche Highlights wie "Wetten, dass ..?" (3,2 Prozent) oder die RTL-Show "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" (4,3 Prozent) ab. Bei den fiktionalen Formaten erzielte der "Tatort" mit 8,2 Prozent noch das beste Ergebnis. Für den großen ARD-Zweiteiler "Der Turm", der zum Tag der Deutschen Einheit lief, entschieden sich 2,5 Prozent, für den ZDF-Krimi "Stubbe", laut Media Control immerhin der erfolgreichste TV-Film des Jahres, stimmten gerade einmal 1,1 Prozent. Den letzten Platz in unserem nicht-repräsentativen Voting belegt der Sat-1-Film "Die Wanderhure". Sat 1 hat die Reihe nach drei Teilen mittlerweile beendet. dh
Newsletter
Holen Sie sich täglich die neusten Nachrichten und Kreationen.
Ich habe die Datenschutzbestimmungen zur Kenntnis genommen und akzeptiere diese.


Meist gelesen
stats