Leopold Bonengl und Michael Hofmann sind neue Geschäftsführer von Sony Deutschland

Montag, 25. Oktober 1999

Sony Deutschland hat Leopold Bonengl, 44, zum Geschäftsführer, mit Verantwortung für das gesamte Konsumgütergeschäft berufen. Der gebürtige Wiener kam 1995 als Leiter Marketing Consumer Audio zu Sony Deutschland. Seit 1996 leitete er das Marketing Consumer Audio/Video, ehe er 1997 als Director Business Management für Marketing und Vertrieb auch den Bereich der IT-Produkte übernahm und Mitglied der Geschäftsführung wurde. Michael Hofmann, 40, bisher als General Manager für den Bereich Systems & Logistik verantwortlich, wird ab 1. Januar 2000 als Geschäftsführer von Sony Deutschland für den kaufmännischen Bereich verantwortlich zeichnen. Hofmann tritt die Nachfolge von Wilfried Peters, 41, an, der das Unternehmen am Jahresende auf eigenen Wunsch verlassen wird. Egon Minar, 47, bislang Geschäftsführer und Leiter Marketing und Vertrieb der Consumer Products Group, wird Sony Deutschland aus privaten und persönlichen Gründen verlassen. President von Sony Deutschland ist Jean Michel Perbet, 45, der gleichzeitig als President und Chief Operating Officer von Sony Europe agiert.
Meist gelesen
stats