Leo-Burnett-Präsident Bob Brennan verlässt die Agentur

Donnerstag, 02. Oktober 2003

Bob Brennan, Präsident von Leo Burnett Worldwide, verlässt die internationale Agenturgruppe mit unbekanntem Ziel. Brennan wechselte vor drei Jahren von Starcom Media Vest, wo er als Chief Operating Officer tätig war, zu der Werbeagentur. Seit der Übernahme durch die Publicis-Gruppe vor rund einem Jahr kam es wiederholt zu Unstimmigkeiten mit der Holding.

Wer an Brennans Stelle treten wird, ist noch unklar. In den USA übernimmt Linda Wolf, Chairman und CEO von Leo Burnett vorerst zusätzlich seine Aufgaben. Roger Haupt, COO der französischen Publicis-Gruppe, vertritt Brennan in der Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMA). Wie Wolf einem US-Branchendienst mitteilte, ist Leo Burnett derzeit auf der Suche nach einem Regional Managing Director für Europa. In den USA soll dieser Posten nicht vergeben werden. bu
Meist gelesen
stats