Legendärer Bild-Titel verhüllt Springer-Hochhaus zum Papst-Besuch

Donnerstag, 15. September 2011
Die Titelseite der "Bild" vom 20. April 2005
Die Titelseite der "Bild" vom 20. April 2005

Die "Bild"-Schlagzeile "Wir sind Papst" nach der Wahl Joseph Ratzingers zum Oberhaupt der katholischen Kirche vor sechs Jahren gehört neben "Horst wer?" anlässlich der Ernennung Horst Köhlers zum Bundespräsidenten im Jahre 2004 zu den bekanntesten Titeln von Springers Cachcow. Anlässlich des Besuchs des deutschen Papstes in seiner Heimat (22. bis 25. September) verhüllt Springer beide Seiten der Konzernzentrale in Berlin mit überdimensionalen Titelseiten der "Papst-Ausgabe" von 2005. Die Aktion läuft am Montag den 19. September an und dauert bis zum 27. September. Die zwei Planen sind 45 auf 64 Meter groß und wiegen je 1.235 Kilogramm. Sie werden jeweils als eine Stoffbahn an der 19-stöckigen Fassade des Springer-Hochhauses entrollt.

"Als Joseph Ratzinger am 19. April 2005 zum Papst gewählt wurde, titelte Bild einen Tag später ‚Wir sind Papst!’. Es war ein Ausdruck der kollektiven Freude, aber auch der hohen Erwartungen an das Pontifikat des ersten deutschen Papstes seit 500 Jahren", erklärt Chefredakteur Kai Diekmann. "Wir möchten an diesen einzigartigen Moment von damals anknüpfen und zum Ausdruck bringen, dass es für Deutschland ein ganz besonderes Ereignis ist, ‚seinen Papst’ zu empfangen." ire
Meist gelesen
stats