Lecker: TV Gusto lässt die Herdplatten glühen

Freitag, 17. September 2004

Der erste deutsche TV-Sender rund um das Thema Essen und Genießen geht am Dienstag, 21. September 2004, um 17.15 Uhr bundesweit an den Start. TV Gusto wird über den digitalen Astra-Satelliten sowie digitale Kabelnetze verbreitet. TV Gusto will die Zuschauer 24 Stunden am Tag mit kulinarischen Reportagen, Magazinen und Shows bei Laune halten. "Wir werden unseren Zuschauern bereits zum Sendestart eine hervorragende Programmqualität bieten," so Jörg Schütte, TV-Gusto-Geschäftsführer.

Als Moderatoren hat der Sender Birte Karalus, den Comedian Volker G. Schmitz, die Kochshow-Profis Ralf Kühler und Thomas Gerres, Wellness-Expertin Anja Weber, Dietrich Grönemeyer sowie Gerda Aurich, Christel Lützenkirchen und Ferfried Prinz von Hohenzollern verpflichtet. TV Gusto will sich durch Werbeerlöse finanzieren. Die Besonderheit: Es wird ausschließlich Werbung zum Thema Essen und Genießen ausgestrahlt. Gesellschafter sind die Geschäftsführer Marc Pasture, 56, und Jörg Schütte, 40. nr
Meist gelesen
stats