Lebensmittel Zeitung und Gruner + Jahr kooperieren

Donnerstag, 26. Januar 2012
Die "Lebenmittel Zeitung" erscheint im Deutschen Fachverlag
Die "Lebenmittel Zeitung" erscheint im Deutschen Fachverlag

Die „Lebensmittel Zeitung" und Gruner + Jahr Media Sales Linie Style sowie die G+J-Titel „Brigitte" und „Essen & Trinken" starten eine umfassende Kooperation. Als „geballte Food-Kompetenz im Dienste unserer Markt-Partner, der Verbraucher und auch der Gattung Print", bezeichnet André Pollmann, Gesamtanzeigenleiter Gruner + Jahr Media Sales Linie Style, die Zusammenarbeit mit der führenden Fachzeitschrift für die Entscheider der Konsumgüterbranche, die wie HORIZONT im Deutschen Fachverlag in Frankfurt erscheint. „Durch die Zusammenarbeit bieten wir unseren Kunden die beste Kombination aus der B2B- und B2C-Kommunikation", so Peter Esser, Verlagsleiter der „Lebensmittel Zeitung". Gemeinsam veranstalten die Partner vom 28. Februar bis 8. März die Veranstaltungsreihe „Frühshoppen" für Entscheider im Food-Markt. In München, Hamburg, Düsseldorf und Frankfurt werden relevante Ernährungs- und Lebensmittelthemen im Rahmen der Events erläutert.

Zudem haben „LZ", „Brigitte" und „Essen & Trinken" eine psychologische Studie zum Ernährungsverhalten beauftragt. Im Fokus steht die Relevanz des Themas Ernährung sowie Werte, Einstellungen zum Thema Essen, Ernährungstrends und die Bedeutung von Qualität, Marken und Preisen. Zudem wird die Funktion der Medien in Bezug auf Ernährung und Kochen beleuchtet.

Im Sommer ist außerdem die Zusammenarbeit bei der Branchenauszeichnung „Salescup" geplant, der Branchenauszeichnung für erfolgreiche Verkaufsfördeurngskationen. Ebenfalls geplant sind gemeinsame Aktionen rund um das Signet „Top-Marke" der „LZ". Damit zeichnet die "Lebensmittel Zeitung" jedes Jahr die 100 erfolgreichsten Marken aus 100 verschiedenen Warengruppen aus. pap
Meist gelesen
stats