Lastminute.com wächst weiter

Mittwoch, 21. August 2002

Der Online-Reisespezialist Lastminute.com hat seinen Umsatz im Zeitraum von April bis Juni 2002 gegenüber dem Vorjahresquartal um knapp 90 Prozent auf umgerechnet rund 13 Millionen Euro gesteigert. Der Quartalsverlust vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen konnte um knapp 40 Prozent auf 2,9 Millionen Euro gesenkt werden. Ende Juni hatte Lastminute.com eigenen Angaben zufolge 5,6 Millionen registrierte Kunden, ein Jahr zuvor waren nur 3,5 Millionen User bei dem Onlineanbieter angemeldet.

Die im Juli 2002 angekündigte Übernahme des in Italien und Frankreich operierenden Wettbewerbers Travelprice.com durch Aktientausch soll laut Lastminute.com bis spätestens Ende Februar 2003 über die Bühne gehen. Ende August soll die zu diesem Zweck geplante Ausgabe neuer Aktien von den Aktionären auf einer Hauptversammlung abgesegnet werden.
Meist gelesen
stats