Lastminute-Reisekanal geht zur ITB auf Sendung

Donnerstag, 20. Februar 2003

Anfang März geht zur Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin ein neuer Reisesender on Air. Im Fokus des Shopping-Kanals stehen dabei Last-Minute-Reisen, eine der Spezialitäten der Bad Dürkheimer Anixe-Gruppe, die als Gesellschafter hinter dem neuen Unternehmen steht. Anixe ist bereits mit Buchungssystemen und Internetangeboten wie lastminute.de und ferienklick.de im Reisegeschäft aktiv. Das Webangebot www.lastminute.de verbuchte im vergangenen Jahr einen Reiseumsatz von 45 Millionen Euro.

Der Kanal geht über Astra auf Sendung, zu Beginn jedoch voraussichtlich mit nur einigen Stunden am Tag. Geschäftsführer Emmanouil Lapidakis und Patrick Feil, der als kaufmännischer Leiter auch für Marketing und PR zuständig ist, wollten sich zu den Plänen noch nicht äußern. Der Last-Minute-Sender erweitert damit den boomenden Markt des Reise-TV, der sich bislang zum Großteil auf Pauschalreisen fokussiert. Bislang tummeln sich in diesem Segment Sonnenklar-TV (Euvia Media), TV Travel Shop (TUI, USA Interactive) und Neckermann Urlaubswelt-TV (Karstadt-Quelle, Tele 5). sch
Meist gelesen
stats