Lars Winterstein steht an der der Spitze von Viva Stada

Donnerstag, 04. September 2008
Lars Winterstein
Lars Winterstein

Die vor kurzem gegründete Hausagentur von Stada wird von Lars Winterstein geführt. Der ehemalige Wunderman-Geschäftsführer steht an der Spitze der Abteilung "Viva Stada", die in Zukunft die werbliche Kommunikation des Bad Vilbeler Pharmaunternehmens entwickeln und steuern soll. Das Nachsehen bei diesem Modell hat vor allem die Neu-Isenburger Agentur Wefra, die zuletzt einen Großteil der Maßnahmen für Stada realisiert hat. Die Agentur verliert durch die Kündigung von Stada etwa 30 Prozent ihres Umsatzes. 2007 erzielte Wefra ein Gross Income von 7,7 Millionen Euro. Stada investierte im vergangenen Jahr brutto rund 14 Millionen Euro in klassische Werbung. mam

Meist gelesen
stats