Lars Olrik ist Managing Director von Covisint Europa

Freitag, 23. März 2001

Die E-Business-Börse der Automobilindustrie Covisint hat nach monatelanger Suche einen Managing Director für Europa gefunden. Der ehemalige Cap Gemini Ernst & Young-Berater Lars Olrik wird künftig als Managing Director für den Ausbau der europäischen Tätigkeiten verantwortlich zeichnen.

Bei Cap Gemini Ernst & Young war der 39-Jährige als Vice President unter anderem für den Bereich Automobilindustrie zuständig. Covisint wurde von Daimler Chrysler, Ford, General Motors, Nissan, Renault, Commerce One und Oracle aufgebaut und hat seinen Hauptsitz derzeit in Southfield (Michigan). Die Onlineplattform Covisint wird von der Automobilindustrie zur gemeinsamen Produktentwicklung, Beschaffung und Lieferkettensteuerung genutzt.
HORIZONT Newsletter Vor 9 Newsletter

Der Wake-Up Call der Branche

 


Meist gelesen
stats